FANDOM


Uzumi Nara Athha
Uzumi Nara Athha

Gesprochen von

Japanischer Sprecher

Rintarou Nishi

Profile
Aliases:

Löwe von Orb

Genetischer Typ:

Natural

Blut-Typ:

0

Haarfarbe:

Schwarz

Augenfarbe:

Dunkelbraun

Alter:

46

Geboren:

2. November 25 C.E.

Gestorben:

16. Juni 71 C.E.

Geschlecht:

männlich

Nationalität:

Orb Union

Familie:

Cagalli Yula Athha (Adoptivtochter)
Homura Athha (Bruder)

Karriereinfo
Mitglied:

Orb

Rang:

Leader der Emirate von Orb

Beruf:

Politiker

Uzumi Nara Athha (ウズミ・ナラ・アスハ Uzumi Nara Asuha) ist eine fiktive Figur aus der japanischen Anime-Serie Mobile Suit Gundam SEED.

Persönlichkeit und CharakterBearbeiten

Uzumi Nara Athha ist der Leader der Vereinigten Emirate von Orb, er wird "der Löwe von Orb" genannt. Er ist auch der Adoptivvater von Cagalli Yula Athha. Er ist bekannt, dafür, daß er sich für das Wohlergehen seines Volkes einsetzt, noch mehr jedoch für seine und die Ideale von Orb. Er wurde gezwungen, von seinem Amt als Erster Repräsentant von orb zurückzutreten, nachdem bekannt wurde, dass Morgenroete Inc. auf der Heliopolis Mobile Suits für die Erdallianz entwickelte, was seiner Kontrolle entgangen war. Auch nach seinem Rücktritt behielt er großen Einfluß auf die Nation und seinen Nachfolger Homura, der auch sein Bruder war. Er ist die Stimme der Weisheit und der Vernunft in der Serie und bleibt in Erinnerung wegen seiner Argumentation über die nicht enden wollende Spirale der Gewalt: Wenn jemand im Kampf seinen Gegner tötet, um sich zu rächen, wird er selbst der Gegenstand der Rache der Angehörigen und freunde des Getöteten. Er agt zu seiner Tochter Cagalli, dass wenn sie im Laufe einer Schlacht getötet würde, würde auch er denjenigen hassen, der sie getötet habe.

Als die Archangel Orb erreicht, wird sie zunächst an der Grenze der Hoheitsgewässer abgewiesen. Lord Uzumi gewährt dem Schiff dann aber Asyl, weil siene Tochter Cagalli mit an Bord ist. Er berät sich mit dem Offiziersstab der Archangel (Murrue Ramius, Mu La Flaga und Natarle Badgiruel) und erlaubt, das beschädigte Schiff in orb reparieren zu lassen. Im Gegenzug fordert er die Kampfdaten des GAT-X105 Strike und die technische Kooperation von Kira Yamato, um ein Betriebssystem für die eigenen MBF-M1 Astrays zu programmieren. Wenig später trifft Uzumi Kiras Adoptiveltern und informiert sie darüber, daß Kira und Cagalli einander gefunden haben, obwohl man einst übereingekommen war, sie sollen sich nie im Leben treffen. Uzumi gibt dem Schicksal die Schuld für das Aufeinandertreffen der Zwillinge und fragt, ob es sinnvoll sei, dass sie nicht voneinander wissen (worauf Kiras Steifeltern eigentlich bestehen). Als die Archangel Richtung JOSH-A ablegt überredet Uzumi seine Tochter, nicht mit an Bord zu gehen, sondern in Orb zu bleiben.

Nach der Zerstörung von JOSH-A kehrt die Archangel nach Orb zurück. Nun greift die Erdallianz Orb an, da sie den Massebeschleuniger erobern möchte, um von Orb aus Truppen in den Weltraum zu schicken. Lord Uzumi erkennt, dass die SItuation ausweglos ist. Wenn er sich mit der Erdallianz verbündet, wird ZAFT sein Feind und umgekehrt. Beide wollen nur Orbs Militärtechnologie, um sie gegen den Feind einzusetzen. Daraufhin weist er Azraels Ultimatum zurück und bereitet die Verteidigung der Emirate vor. Nach drei Schlachten ist es augenscheinlich, daß die Truppen von orb nicht gegen die Übermacht gewinnen können. Er trifft alle Vorbereitungen, um den Massebeschleuniger auf Kaguya zu zerstören und die verbliebenen Truppen in den Weltraum zu evakuieren. Cagalli ist betroffen über ihres Vaters Entscheidung, in Orb zu bleiben, aber er bringt sie auf die Kusanagi und enthüllt ihr, dass sie nicht allein sein werde, da sie einen Bruder habe. Daraufhin gibt er ihr ein Foto, das eine Frau mit zwei Kindern abbildet. Auf der Rückseite stehen die Namen "Kira" und "Cagalli". Kurz vor dem Start des Schiffes sagt er, es sei ihm eine Ehre, ihr Vater gewesen zu sein.

Nachdem die Kusanagi Richtung Weltraum gestartet ist, sprengt Uzumi zusammen mit den Ministern von Orb die Fabrik von Morgenroete und den Kaguya Massebeschleuniger, wobei sie selbst umkommen.Dieses selbstlose Opfer verhindert, dass Muruta Azrael den Massebeschleuniger gegen die PLANTs verwenden kann.

Gundam SEED DestinyBearbeiten

Gegen Ende des Jahres 73 CE, erhält Cagalli Yula Athha einen goldenen Mobile Suit, den ORB-01 Akatsuki als Hinterlassenschaft ihres Vaters. Er hinterließ ihr auch eine Audionachricht, in der er sie auffordert, den Suit zu benützen, um Orb zu beschützen, und in der er ihr ein langes und glückliches Leben wünscht.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.