FANDOM


300px-Gat-x207-1-

GAT-X207 Blitz

GAT-X207 Blitz ist der Prototyp eines Mobile Suit, der in der Anime Serie Mobile Suit Gundam Seed vorkommt. Die Einheit wird von Nicol Amalfi gesteuert.

Technologie und EigenschaftenBearbeiten

Der Blitz wurde als Stealth-Mobile Suit konzipiert und verfügt über eine Vielzahl von innovativen und einzigartigen Waffensystemen und Technologien. Unter diesen Waffen befinden sich ein ein Enterhaken und ein Angriffs-/Verteidigungssystem, das eine Vielzahl von Waffen beinhaltet. Was den Blitz aber von allen anderen mobile Suits der Erdallianz abhebt und einzigartig macht, ist die Mirage-Colloid-Tarntechnologie, die ihn sowohl für Sensoren als auch für das menschliche Auge unsichtbar zu machen vermag.

BewaffnungBearbeiten

  • "Gleipnir" Enterhaken
Am linken Unterarm des Blitz ist der "Gleipnir" Enterhaken befestigt, eine Waffe, die abgefeuert werden kann, um eine feindliche Einheit aufzuspießen und mittels einer Leine zum Blitz einzuholen. Eine ähnliche Waffe verfügt der GAT-X105+AQM/E-02 Sword Strike in Form des "Panzer Eisen" raketengetriebenen Enterhakens.
  • "Trikeros" Angriffs-/Verteidigungs-System
Am rechten Arm des Suits befindet sich das "Trikeros" Angriffs-/verteidigungssystem, das die Hauptwaffe und den Schild des Blitz darstellt und mehrere Waffen beinhaltet
  • 50mm High-energy Strahlenkanone
Für Distanzkämpfe ist im Trikeros eine 50mm Strahlenkanone untergebracht.
  • Lancer Darts
Der Blitz verfügt über drei "lancer darts", die sowohl abgefeuert als auch im Nahkampf verwendet werden können.
  • Strahlenschwert
Ebenfalls auf Trikeros montiert ist es die Hauptwaffe des Blitz für den Nahkampf.

Technische AusstattungBearbeiten

  • Mirage-Colloid-Tarntechnologie
Der Blitz ist die erste Mobile Waffe, die diese Technologie verwendet. Dieses Tarnsystem besteht aus einem Feld von mikroskopischen Prismen, die magnetisch rund um den Suit in Position gebracht werden. Hierzu wird die selbe Technik verwendet, die auch die Phasenverschiebung generiert. Aus diesem Grund können die Phasenverschiebungspanzerung und das Mirage Colloid System nicht gleichzeitig eingesetzt werden. Da das Tarnsystem einen hohen Energiebedarf hat, kann es nur für ungefähr 80 Minuten aufrecht erhalten werden. Da in dieser Zeit außerdem die Phasenverschiebungspanzerung nicht aktiv ist, ist der Blitz außerordentlich verwundbar, sollte es dem Feind gelingen, seine genaue Position auszumachen.
  • Phasenverschiebungspanzerung
Wie alle Mobile Suits des G-Projekts ist auch der GAT-X207 Blitz mit einer Phasenverschiebungspanzerung ausgestattet. Wenn sie aktiviert ist, wechselt der Blitz die Farbe von Grau in Schwarz. Die Phasenverschiebungspanzerung macht den Blitz immun gegen physische Waffen wie Projektile, Raketen oder das Schwert des GINN. Der Energiebedarf dieser Panzerung ist jedoch relativ hoch und steigt noch, wenn der Suit unter Beschuss ist. Dann besteht die Gefahr, daß die Batterien des Blitz schnell leer werden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.