FANDOM


Future Century ist eine fiktionale Zeitlinie des Gundam-Universums. Es ist die Zeitlinie der japanischen Anime-Serie Mobile Fighter G Gundam.

In dieser Zeitlinie haben die Eliten der Erde diese verlassen und leben auf den Raumkolonien. Nur ungefähr 40% der ursprünglichen Erdbevölkerung (diejenigen, die sich des Leben im Weltall nicht leisten können) ist auf dem Planeten verblieben. Die verschiedenen Kolonien versuchen mit militärischen Mitteln die Kontrolle über die Erde zu erhalten. Da dies aber die Erde zusehends zerstört und auf einen Nuklearkrieg hinauslaufen zu scheint, einigen sich die Raumkolonien auf folgendes:

Alle vier Jahre wird auf der Erde ein Gundam-Kampf ausgetragen. Jede Kolonie schickt ihr neustes Modell in den Kampf. Die Siegernation beherrscht die Erde für die kommenden vier Jahre bis zum nächsten Gundam-Turnier.

Die Ereignisse von G Gundam spielen im Jahr F.C.60 während des 13. Gundam-Turniers.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.